Die Schüler

Der Weg zu Uns....

Eine kleine Hilfestellung um den Weg zu uns auch zu finden.

Wir wünschen eine gute Fahrt.

Besucher

Heute7
Gestern10
Insgesamt69550

Aktuell sind 24 Gäste und keine Mitglieder online

Login Form

Nach erfolgreicher Projektwoche zum Thema "Ostern" stand auch der letzte Schultag vor den Osterferien für die Kinder der 1b ganz im Zeichen der Ostereier.

So haben wir uns morgens zunächst auf den Weg zum Gehölzgarten Ripshorst gemacht um uns dort auf die Suche nach eventuell schon vorzeitig vom Osterhasen dort deponierter Leckereien zu machen. Dank einiger helfenden Hände aus der Elternschaft wurden dort tatsächlich auch reiche Beute gemacht, so dass wir uns anschließend zufrieden auf den Weg zurück zur Schule machen konnten. Dort warteten schon viele weitere Eltern die während der Hofpause den Klassenraum der 1b zu einem reichlich ausgestatteten Osterbuffet verwandelt haben. Die letzten 2 Schulstunden vor den Ferien konnten so mit leckerem Frühstück, dem ein oder anderen Osterei und genügend Zeit zum Spielen gemeinsam verbracht werden.

Vielen Dank auch hier nochmal an die vielen fleißigen Eltern :)

Alle Fotos finden Sie wie gewohnt HIER in unsere Fotogalerie! 

 

20160318 084525 20160407 1811381158

20160318 101802 20160407 1584546114

Der Herbst ist da!!

Seit gut einem Monat ist sowohl kalendarisch als auch gefühlt der Sommer vorbei, also hat sich die Klasse 1b am Mittwoch den 29.10.2015 auf den Weg in den Gehölzgarten Ripshorst gemacht, um sich gemeinsam einen Eindruck über die herbstlichen Veränderungen zu machen. Mit Unterstützung zweier hilfsbereiter Mütter und Lena, unserer Bufdi-Kraft, ging es zu Fuß bis zur Unterführung an der Arminstraße und von da aus über den Kanal bis zum Gehölzgarten.

Dort wurde dann anschließend das gesamte Gelände unsicher gemacht und dabei allerlei herbstliche Fundstücke gesammelt. Nicht nur Blätter aller Farbschattierungen und Arten, sondern auch Eicheln, Kastanien, Kletten, Pilze und sogar Äpfel wurden entdeckt und "eingetütet".

Die weitaus schwierigeren Aufgaben kamen dann allerdings erst jetzt in den Folgetagen: "Was haben wir da eigentlich alles gefunden? Von welchem Baum ist dieses Blatt überhaupt?"
An der Beantwortung dieser Fragen wird seitdem im Sachunterricht gearbeitet, wobei vor allem bei der Bestimmung der verschiedensten Blätter das Smartboard gute Dienste leistet :)


Hier ein paar Impressionen des Ausflugs - alle Fotos finden sie wie gewohnt HIER in unserer Fotogalerie.

 

20151028 090915 medium 20151029 1663797594

20151028 093020 medium 20151029 1147532530

20151028 101017 medium 20151029 1092430228

 

 

Am Mittwoch, 23.09.2015 bekam die 1b zum ersten Mal Besuch von Frau Jansen, die an der Overbergschule immer die Zahnprophylaxe durchführt. Gemeinsam wurden zunächst die Basics des Zähneputzens besprochen (Wie? Wie oft? Warum überhaupt?) und im Anschluss sorgfältig die Zähne geputzt ("Hin und her, hin und her - Zähneputzen ist nicht schwer").

Der später aufgetragene Zahnlack schmeckte zum Glück auch nur halb so schlimm wie befürchtet, so dass die 1b Frau Jansen nach der gemeinsamen Unterrichtsstunde trotzdem gutgelaunt verabschieden konnte :)

20150923 083621 medium 20150927 1881841181

20150923 083926 medium 20150927 1968486371

20150923 083722 medium 20150927 2044812155

Heute wurde die 1b spontan zum "Club der bunten Hände"! Was war passiert? Ganz einfach: Wir haben im Rahmen des Kunstunterrichts zum ersten Mal unsere Wasserfarben benutzt!!

Nach einer ausführlichen Besprechungsrunde war die To-Do-Liste schnell zusammengestellt.

Wir brauchen:

- Farbkasten

- Pinsel

- Wasserbehälter 

- Zeitungen als Unterlage

- Malkittel oder altes Hemd

Nachdem alles bereit lag, ging es endlich los: Das erste Kunstwerk sollte allerdings nicht mit dem Pinsel gemalt, sondern mit der Hand gedruckt werden. Also wurden zahlreiche Pulloverärmel hochgekrempelt, die dazugehörigen Handflächen in verschiedensten Farben angemalt und so farbenfrohe Handabdrücke erstellt. Zum Glück geht Wasserfarbe ja schnell wieder ab, so dass nach schnellen Händewaschen die vormals noch blaue Hand in Windeseile pink, gelb, grün, usw. gemalt werden konnte, um den nächsten farbenfrohen Handabduck auf dem Papier zu verewigen. Nach zwei spaßigen Stunden konnten sich die Ergebnisse wirklich sehen lassen, und selbst die Tische und Stühle erstaunlich unversehrt :)

 

Alle Fotos finden Sie wie gewohnt HIER in unserer Galerie!

 

20150909 112113 20150909 2056548713

 

20150909 110705 20150909 1300487385

 

20150909 112135 20150909 1286934861