Der Weg zu Uns....

Eine kleine Hilfestellung um den Weg zu uns auch zu finden.

Wir wünschen eine gute Fahrt.

Besucher

Heute69
Gestern32
Insgesamt70456

Aktuell sind 37 Gäste und keine Mitglieder online

Login Form

Die Oberhausener Sprachcamps sind eine Kombination aus Freizeitangebot, Theaterpädagogik und Sprachförderung. Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler der Klasse 2-4.

Die Sprachcamps des Caritasverbandes Oberhausen e.V. werden in den Herbstferien seit dem Jahre 2012 jeweils an einer Grundschule im Oberhausener Süden und im Oberhausener Norden druchgeführt.

Durch ein ganzheitlich angelegtes Sprachförderkonzept sollen vor allem Kinder aus bildungsfernen Familiensystemen und mit Migrationshintergrund eine Chance bekommen, über das spielerische Einüben und Erlernen der deutschen Sprache sich besser in unserem Bildungs-und Schulsystem orientieren zu können. Ziel ist es im Sprachcamp die deutsche Sprache spielerisch zu erlernen und einzuüben, gleichzeitig die sozialen Kompetenzen der Kinder zu verbessern und Toleranz für die Unterschiedlichkeit von Menschen zu erhöhen.

 

Für das Sprachcamp wurde ein Konzept entwickelt, welches als Grundlage eine ganzheitliche Vermittlung von Lerninhalten auf spielerische Weise hatte. In den Teilbereichen Freizeitpädagogik und Theaterpädagogik wurde implizit die Sprachförderung aufgegriffen und "erlebbar" gemacht - die Kinder sollen über eine direkte Anwendung des Erlernten in der Praxis erfahren, dass der Umgang mit Sprache Spaß macht und selbstverständlich ist (entnommen aus Projektbeschreibung Caritasverband Oberhausen e.V. an die Stadt Oberhausen, 2017)

 

Folgende Inhalte/Rituale/Ablauf hat das jeweilige Sprachcamp:

 

- gesundes Frühstück

- spielerische Übungen in Kleingruppen zur Sprachförderung

- theaterpädagogisches Angebot (2 MitarbeiterINnen der theaterpädagogischen Werkstatt
   Osnabrück)

- gemeinsames, warmes Mittagessen

- einen Ausflug

- Theateraufführung am Ende des Sprachcamps

 

in den letzten Jahren haben die jeweiligen Sprachcamps an den Grundschulen Osterfelder-Heide und Erich-Kästner in Oberhausen-Osterfeld stattgefunden.

Vom 23.10-03.11.2017 (Herbstferien) hat das Ferienprojekt/-Sprachcamp an der Grundschule Overberg stattgefunden. Insgesamt haben sich 26 Schülerinnen und Schüler zu diesem Ferienprojekt/-Sprachcamp angemeldet und auch regelmäßig teilgenommen:

Dies waren im einzelnen:

 

2a: Marcella, Christian, Lilly, Leonie

2b: Maxim, Kolja, Ayla, Emily, Leony, Maya, Conner, Darline, Sufyan, Nilay

3a: Leonora, Stella, Nelly

3b: Philine, Marie, Ardelan, Lenny, Janick

4a: Giulia, Paul, Lena, Tiffany

 

Am 03.11.2017 hat die Theateraufführung in der Aula der Grundschule Overberg/Schillerschule stattgefunden.

Hier bekommen sie anhand der Bilder EIndrücke von dem zweiwöchigen Projekt: